VERLEIHUNG DER MATTHIAS-TIMMERMANNS-GEDENKMEDAILLE.
Leuth, 22. November 2017

CDU Nettetal, Saal Dückers, Nettetal-Leuth, Dorfstraße 102.

Seit dem Jahr 2001 ehrt die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, Stadtverband Nettetal, Unternehmen aus der Region mit der Matthias Timmermanns-Gedenkmedaille.


Wir waren heute Zeuge einer besonderen Verleihung: Die dem Vater Matthias Timmermanns gewidmete Medaille wurde an seinen Sohn Thomas Timmermanns verliehen.

Laudator Peter Ottmann, ehemaliger Landrat, Kreis Viersen, führte dazu aus:

"...Maßstab für die Verleihung ist das, was einen Mittelständler auszeichnet, wie Matthias Timmermanns einer war. Und an den und dessen Lebensleistung mit der heutigen Verleihung wieder erinnert wird. Und eben in besonderer Art und Weise  hat dies heute Dr. Markus Optendrenk, MdL, auch getan.

Persönlichkeiten werden geehrt, die durch eine erfolgreiche Unternehmensführung ihre Geschäftsidee innovativ umsetzen und Menschen durch Arbeitsplätze eine Zukunftsperspektive geben. Und zudem noch für die Gesellschaft Verantwortung tragen. 

Zu diesen Persönlichkeiten zählt der heutige Preisträger Thomas Timmermanns..."

Unter den mehr als 100 Gästen waren Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, eine beachtliche Anzahl von Trägern der Matthias Timmermanns -Gedenkmedaille, Mitarbeiter des Autohauses Timmermanns und natürlich die Familie des Preisträgers.

Impressionen des Abends zum Durchklicken: