MINI SERVICE KONZEPT.

CONDITION BASED SERVICE.

Starre Serviceintervalle sind passé. Servicetermine bei einem MINI hängen exakt davon ab, wie häufig, sportlich und weit Sie ihn fahren. Um den Zeitpunkt zu bestimmen, überwacht Ihr MINI wichtige Komponenten permanent selbst: Mit Sensoren ermittelt er zum Beispiel den Zustand von Bremsbelägen oder –scheiben und Betriebsflüssigkeiten wie Motoröl oder Bremsflüssigkeit. Aus den Daten berechnet er nach speziellen Algorithmen den Zustand voraus und zeigt genau an, wann welche Service- oder Wartungsarbeiten fällig werden.

Der Effekt: Ihr MINI braucht nur dann einen Service, wenn er wirklich nötig ist. Das spart überflüssige Anfahrten, Zeit und Geld. Und wenn sie auf der absolut sicheren Seite seien wollen, dann kaufen sie spätestens beim ersten Ölwechsel ein MINI Service Inclusive Paket. Mit einer Einmalzahlung sind dann alle Kosten für die vereinbarten Leistungsumfänge abgedeckt. So oft es Ihr MINI benötigt und weltweit bei allen teilnehmenden MINI Service Partnern gültig.

Wann dieser Ölwechsel ansteht, müssen Sie nicht mal mehr im Kopf behalten. Ihr MINI erinnert sie rechtzeitig vor Fälligkeit an alle demnächst notwendigen Services. Sollten Sie trotzdem ein Auge darauf haben wollen – kein Problem. Alle Infos lassen sich im Check-Control-Display des Drehzahlmessers oder im Display des Navigationssystems Ihres MINI ablesen.

Auch in der Werkstatt können Sie sich auf Ihren MINI verlassen: Ihr MINI Service Partner kann anhand der gespeicherten CBS-Daten in Ihrem MINI Schlüssel sofort erkennen, welche Servicearbeiten durchgeführt werden müssen.

 


ANZEIGE BREMSBELÄGE.

Ein MINI sagt Ihnen rechtzeitig Bescheid, wenn ein Wechsel der Bremsbeläge nötig ist. CBS wertet dazu die Daten von zwei Sensoren an den Bremsbelägen der linken Vorder- und der rechten Hinterachse aus.


INSPEKTION.

Diese Anzeige sagt Ihnen, wann Ihr MINI zur Inspektion kommen sollte. Die Berechnung nimmt er dabei alle 50 km neu vor. Einfluss haben die Häufigkeit Ihrer Touren, die Distanzen und die Umgebung, in der Sie Ihren MINI bewegen. 

Bei der großen Inspektion wird so gut wie alles am MINI sehr sorgfältig unter die Lupe genommen. Bremsen, Lenkung, Öl und Getriebe werden auf Abnutzung geprüft. Betriebsflüssigkeiten werden aufgefüllt oder wenn nötig gewechselt. 


MOTORÖL.

Das Display im Drehzahlmesser verrät Ihnen exakt, wie viel Zeit oder Kilometer noch bleiben, bis Ihr MINI frisches Motoröl benötigt. Einflussfaktoren sind unter anderem Ihr Fahrstil und die Häufigkeit Ihrer Fahrten. In der Regel ist ein erster Austausch erst nach 20.000 Kilometern fällig. Danach sogar nur alle 30.000 Kilometer. 

Ein MINI Motorölwechsel ist übrigens mehr als nur ein Ölwechsel. Das Altöl wird umweltgerecht entsorgt und neues, hochwertiges Markenöl eingefüllt. Zudem wird der Ölfilter gewechselt – denn was soll neues Öl mit alten Filtern? Last but not least wird im Rahmen des Ölwechsels auch gleich der Mikrofilter der Klimaanlage erneuert, damit Sie wieder saubere und reine Luft atmen können. 


BREMSFLÜSSIGKEIT.

Auch wenn Sie mit Ihrem MINI gar nicht mehr anhalten wollen: Ungefähr alle 2 Jahre ist ein kurzer Zwischenstopp für einen Austausch der Bremsflüssigkeit notwendig. Das genaue Datum – abhängig vom tatsächlichen Zustand der Bremsflüssigkeit – teilt Ihnen Ihr MINI rechtzeitig automatisch mit. Oder jederzeit auf Knopfdruck.


HAUPTUNTERSUCHUNG UND ABGASUNTERSUCHUNG.

Sie brauchen weder auf Ihren Fahrzeugschein, noch auf Ihr Kennzeichen zu schauen, denn die Erinnerung liefert CBS.

Alle zwei Jahre ist es wieder so weit: Ihr MINI muss zur Haupt- und Abgasuntersuchung. Nur gut, dass ihm das so leicht fällt wie eine Fahrt durch Ihre Lieblingskurve. Unsere Partner von TÜV und DEKRA führen die HU/ AU bei Ihrem MINI Service Partner durch.

Mit einem kostenlosen MINI Vorab-Check wird alles noch einfacher: Sobald HU und AU in Sicht sind, fahren Sie einfach bei Ihrem MINI Service Partner vorbei. Der checkt Ihr Fahrzeug auf eventuelle Mängel und macht es fit für die Prüfung. Und die durchläuft Ihr MINI dann ganz ohne Schikanen direkt bei uns vor Ort. So sparen Sie sich unnötige Extrarunden und sind nach kurzer Zeit schon wieder am Ziel.


Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Düsseldorf
Telefon: 0211/50 75-0

Neuss
Telefon: 02131/718 72-0

Kaarst
Telefon: 02131/9679-0

Nettetal
Telefon: 02153/73 73-0